Holländische Hunderassen: Die schönsten Hunde aus den Niederlanden

Holländische Hunderassen

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie viele verschiedene holländische Hunderassen es da draußen gibt. Auch wenn sie nicht die beliebtesten Rassen in Deutschland sind, so sind diese Tiere doch einzigartige, wunderschöne und fantastische Geschöpfe.

Diese holländischen Hunderassen gibt es:

  1. Nederlandse Kooikerhondje
  2. Hollandse Smoushond
  3. Holländischer Schäferhund
  4. Wetterhoun
  5. Stabyhoun
  6. Saarloos Wolfshund
  7. Drentse Patrijshond
  8. Schapendoes
  9. Markiesje
  10. Keeshond

Alle holländischen Hunderassen mit Bildern und Infos

Im Folgenden findest du eine Liste mit 10 holländischen Hunderassen sowie deren Größe, Temperament und Eigenschaften. Obwohl viele von ihnen heutzutage nicht mehr so häufig anzutreffen sind, vor allem außerhalb der Niederlande, sind sie immer noch eine gute Wahl für alle, die einen Hund adoptieren möchten. 

Das Beste an diesen Hunderassen ist ihre Fähigkeit, sich an ihre Umgebung anzupassen; sie haben ein liebevolles und mitfühlendes Verhalten und ein gelassenes und ruhiges Auftreten. Obwohl die meisten von ihnen ursprünglich für schwere Arbeit gezüchtet wurden, wären sie alle eine hervorragende Ergänzung für jedes Zuhause. 

1. Nederlandse Kooikerhondje

Holländischer Kooikerhondje Hund

Das Nederlandse Kooikerhondje ist eine kleine holländische Rasse mit einem Gewicht von 20-25 Pfund und einer Größe von etwa 14-16 cm.

Die Rasse Kooikerhondje wurde um 1500 in den Niederlanden für die Entenjagd gezüchtet und wird auch heute noch für diese Zwecke eingesetzt, allerdings nicht mehr so häufig.

Diese Hunde sind flink, wachsam und freundlich. Allerdings können sie bei fremden Menschen sehr zurückhaltend und vorsichtig sein.

2. Hollandse Smoushond

Holländischer Smoushond

Der holllandse Smoushond ist eine weitere flauschig kleine Hunderasse, die höchstens 22 Pfund wiegt und etwa 10 cm groß ist. 

Die Menschen in Deutschland und den Niederlanden setzten diese Rasse ein, um Ratten und Mäuse in den Ställen zu vertreiben.
Der holländische Smoushond ist vor allem für sein “bärtiges” Fell im Gesicht und sein drahtiges, gelblich-cremefarbenes Fell bekannt, das dicht und zottelig ist. 

Diese niederländische Rasse ist wenig ängstlich und hat viel Energie. Sie haben ein ruhiges und entspanntes Temperament und sind den Menschen, denen sie vertrauen, gegenüber sehr loyal und lassen sich nicht so leicht einschüchtern oder verängstigen.

3. Holländischer Schäferhund

Holländischer Schäferhund

Diese niederländische Hunderasse ist vor allem für ihre Anpassungsfähigkeit und Wartungsarmut bekannt. Dieser Hundetyp war aufgrund seines Intellekts, seiner Wendigkeit und seiner Sportlichkeit in der Landwirtschaft und beim Hüten erfolgreich. 

Der Holländische Schäferhund ist eine mittelgroße Rasse mit einer Größe von 21-25 cm und einem Gewicht von 66-80 Pfund.

Diese Hunderasse ist muskulös, gehorsam und wachsam, was sie zu einem idealen Wachhund in jeder Familie macht.

4. Wetterhoun (Friesischer Wasserhund)

Wetterhoun - Friesischer Wasserhund

Der Wetterhoun ist ein Friesischer Wasserhund, der oft zur Jagd auf Otter und anderes Kleinwild eingesetzt wird. Sie sind sehr aktiv und brauchen viel Auslauf.

Diese Hunde haben ein wachsames Auge auf ihr Zuhause und ihre Familie und sind immer sehr aufmerksam. Gleichzeitig ist diese Rasse sanftmütig und eignet sich hervorragend als Familienhund.

Der Wetterhoun ist etwa 21-23 cm groß und wiegt im Durchschnitt 55-77 Pfund. Diese Hunde haben ein wasserabweisendes, dichtes, lockiges Fell am ganzen Körper, aber ihre Beine, Köpfe und Ohren sind glatt und weich. 

5. Stabyhoun (Stabijhoun)

Stabijhoun

Der Stabyhoun, der als einer der seltensten Hunde der Welt gilt, ist ein sanfter, intelligenter, freundlicher und ruhiger “Jagdhund”, der ursprünglich für die Fuchsjagd gezüchtet wurde.

Dieser 20 Zentimeter große und 60 Pfund schwere Hund ist ein fantastischer Jagdpartner und eignet sich gut für die Arbeit auf dem Bauernhof. Er ist aber auch als friedliches Haustier bekannt.

Der Stabyhoun ist sehr lernwillig, solange er sich wohl und sicher fühlt. Wenn du zu streng bist, kann es sein, dass sie sich zurückziehen und aufgeben.

6. Saarloos Wolfshund

Saarloos Wolfshund

Der Saarloos Wolfshund ist eine einzigartige Rasse. Dieser Hund ist ein Hybrid, eine Mischung aus Deutschem Schäferhund und Eurasischem Grauwolf. 

Diese Hunde sind treue, fürsorgliche und intelligente Geschöpfe mit einem wunderschönen weiß-grauen Fell. 

Der Saarloos-Wolfshund ist eine mittelgroße Rasse mit einer Größe von 24-28 cm und einem Gewicht von etwa 70 bis 90 Pfund.

7. Drentse Patrijshond (Niederländischer Rebhuhnhund)

Drentse Patrijshond

Der Drentse Patrijshond ist ein energiegeladener und kräftiger Hund, der sich gut für die Arbeit im Freien eignet. Der Drentse Patrijshond ist ein energiegeladener Hund, der täglich viel Bewegung braucht und ursprünglich ein Jagdhund war. 

Diese Rasse ist eher ein Stubenhocker als die meisten Jagdhunde und genießt die Zeit, die sie mit ihren Lieben auf der Couch verbringt oder mit ihren Kindern im Garten spielt.

Der Drense Patrijshond ist ein mittelgroßer Hund, der zwischen 21-25 cm groß ist und 55-73 Pfund wiegt.

8. Nederlandse Schapendoes

Nederlandse Schapendoes

Der Nederlandse Schapendoes ist ein Nachkomme des Schäferhundes, wie das lange Fell, das die Augen bedeckt, beweist.

Diese niederländische Hunderasse, die früher zum Hüten von Schafen eingesetzt wurde, ist etwa 16-20 cm groß und wiegt etwa 26-55 Pfund. Sie sind immer noch sehr energiegeladene Tiere mit hohem Bewegungsbedarf.

Der Nederlandse Schapendoes ist ein treues und liebevolles Tier, das sich hervorragend als Familienhund für Einsteiger eignet. Sie haben ein albernes und lustiges Gemüt, sind aber gleichzeitig wachsam, mutig und beschützend.

9. Markiesje

Markiesje

Der Markiesje ist eine alte holländische Rasse, die dafür bekannt ist, ein großartiges Familientier zu sein. Diese Rasse ist unkompliziert, lebenslustig und wissbegierig und mag es nicht, wenn man sie für längere Zeit alleine lässt.

Mit einer Größe von etwa 15 Zentimetern und einem Gewicht von etwa 17 Pfund ist das Markiesje ein kleineres Tier. Das Markiesje ist der perfekte Begleiter, denn es braucht nicht viel mehr als Futter, Wasser und Liebe. 

10. Keeshond

Keeshond

Der Keeshond ist eine mittelgroße Hunderasse, die eng mit dem Pomeranian verwandt ist. Diese Tiere sind etwa 15-19 cm groß und wiegen etwa 30-40 Pfund. 

Der Keeshond, auch bekannt als “lächelnder Holländer”, ist für sein freundliches Wesen und sein einfühlsames Temperament bekannt. Früher wurden sie als Allzweckhunde eingesetzt, aber heute werden sie oft als Bequemlichkeitshunde gehalten.

Der Keeshond ist eine intelligente und intuitive Rasse mit einem wunderschönen, plüschigen, zweilagigen schwarz-silbernen Fell.

Abschließende Überlegungen zu holländischen Hunderassen

Obwohl sich diese Rassen in ihrer Größe, ihren Eigenschaften und ihrem Verwendungszweck stark unterscheiden, haben sie alle ein erstaunliches Temperament und Verhalten. 

Jede holländische Hunderasse auf der obigen Liste ist dafür bekannt, dass sie verspielt, fröhlich und familienorientiert ist, was sie perfekt für ein Zuhause mit energiegeladenen Kindern oder einen fantastischen Begleiter für Alleinstehende macht. 

Foto des Autors

Für dich geschrieben von

Heiko Schneider

Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Seit über 10 Jahren erlebe ich mit meinem Labradorrüden Tano kleine und große Abenteuer. Im Hundekumpel Blog teile ich meine Erfahrungen mit meinen liebsten vierbeinigen Freunden.