Home » Hundezubehör » Die besten Hunderampen fürs Sofa im Test

Hundezubehör

Die besten Hunderampen fürs Sofa im Test

Hunderampen für das Sofa

Eine Hunderampe fürs Sofa kann eine großartige Idee sein. Hunde lieben es, auf die Couch zu klettern. Für kleinere und ältere Hunde kann das allerdings ein bisschen schwierig sein. Hier können Hundetreppen und -rampen sehr hilfreich sein.

Auf dieser Seite stellen wir dir die besten Hunderampen für Sofas vor.

Unsere Favoriten unten den Hunderampen fürs Sofa

Testsieger Trixie Hunderampe

Unsere Bewertung

Qualität

Trixie Hunderampe Sofa

Holtaz Sofarampe

Unsere Bewertung

Komfort

Holtaz Hunderampe

ZNM Hundetreppe fürs Sofa

Unsere Bewertung

Kleines Budget

ZNM Hundetreppe für kleine Hunde

Die besten Hunderampen für das Sofa im Vergleich

Gerade für ältere Hunde und Vierbeiner mit Gelenkkrankheiten, solltest du eine Hunderampe einsetzen. Hunderampen fürs Auto haben sich schon vielfach bewährt und auch zuhause muss dein bester Kumpel nicht auf so eine Unterstützung verzichten.

Das sind die besten Hunderampen fürs Sofa im Test:

1.Trixie Hunderampe Sofa

Trixie Hunderampe fürs Sofa

Die Trixie 39375 Hunderampe ist ideal für alle, die ein kleines Budget haben und gerne günstiges Hundezubehör kaufen. Sie besteht aus MDF und ist mit einem bequemen Filz ausgestattet, der es deinem Hund ermöglichen sollte, problemlos auf das Sofa zu klettern.

Wenn sie nicht gebraucht wird, kann die Hundeleiter zusammengeklappt werden, und mit einem Gewicht von 4 kg sollte es für die meisten Tierhalter kein Problem sein, sie durch die Wohnung zu tragen.

Diese Rampe ist für Sofas aller Größen geeignet und lässt sich ganz einfach in der Höhe verstellen.

Der einzige Nachteil ist, dass sie aus MDF gefertigt wurde. Das hilft zwar, den Preis niedrig zu halten, aber für einige der schwereren Hunde könnte sie etwas zu leicht sein.

Das einfache Stiftsystem, mit dem die Höhe verstellt werden kann, kann leicht aus der Verankerung gerissen werden. Wenn du aber einen kleineren Hund hast, ist das wahrscheinlich kein großes Problem.

Was wir mögen

Faltbar und kann platzsparend verstaut werden.

Passt für nahezu jede Sofahöhe.

Einfach höhenverstellbar.

Was wir nicht so mögen

Hauptmaterial ist MDF. Also eher für kleine und mittelgroße Hunde geeignet.

2.Holtaz Hunderampe

Holtaz Hunderampe und Hundetreppe

Wenn du einen schwereren Hund hast, könnte die Holtaz-Hunderampe eine gute Wahl sein. Sie besteht aus hochwertigem Holz und ist für Hunde bis zu 88 kg ausgelegt.

Da es selten vorkommt, dass ein Hund dieses Gewicht auch nur annähernd erreicht, musst du dir keine Sorgen machen, dass die Hunderampe unter seinen Füßen zusammenbricht.

Die Höhenverstellung ist in den Fuß der Rampe integriert, so dass sie kaum verrutschen kann. Das bedeutet allerdings auch, dass die Kletterhilfe etwas länger als normal sein muss, was nicht ideal ist, wenn du etwas vor dem Fuß hast, z. B. einen Couchtisch.

Das stilvolle schwarze Finish und das rutschfeste Material sorgen dafür, dass die Rampe in keinem Wohnzimmer fehl am Platz wirkt.

Was wir mögen

Auch für sehr große und sehr schwere Hunde geeignet.

Absolut rutschfest.

Sehr einfach höhenverstellbar.

Was wir nicht so mögen

Das Holz macht die Rampe etwas schwerer, als die anderen Rampen im Vergleich.

3.ZNM Hundetreppe für kleine Hunde

ZNM Hundetreppe für die Couch

Wenn du eher eine Hundetreppe als eine einfache Rampe suchst, dann könnte dies die richtige Wahl sein. Bedenke aber, dass die ZNM-Haustiertreppe nur bis zu 22 kg Gewicht tragen kann, sie ist also wahrscheinlich nicht für größere Hunde geeignet. Als Hunderampe für kleine Hunde, wie Dackel ist das Produkt optimal.

Diese Hundetreppe wurde aus strapazierfähigem Schaumstoff hergestellt. Das ist einer der Gründe, warum sie nicht so viel Gewicht aushalten kann. Schwerere Hunde würden einfach im Schaumstoff versinken. Allerdings hat der Schaumstoff auch einen Vorteil. Dein Hund kann ihn nicht nur als Rampe auf die Couch benutzen, sondern er ist auch weich genug, um darauf zu schlafen. Wir vermuten sogar, dass dein Hund gerne darauf einschlafen würde, wenn du auf dem Sofa sitzt (vorausgesetzt, dein Hund ist eher klein). 

Da es sich um eine Treppe handelt, ist sie für Hunde mit Gelenkproblemen möglicherweise nicht ideal. Für sie sind Rampen besser geeignet, da sie auf einer Rampe nur in einer geraden Linie laufen. Außerdem kannst du die Treppe nach dem Kauf nicht mehr verstellen, obwohl sie in drei verschiedenen Größen erhältlich ist. 

Was wir mögen

Sehr weich gepolstert und daher gelenkschonend.

Als Treppe für manche Hunde eine bessere Lösung, als eine Rampe.

In verschiedenen Größen und Höhen erhältlich.

Was wir nicht so mögen

Als Hunderampe nur für kleine Hunde wie Dackel geeignet.

4.MASTERTOP Hunderampe für die Couch

Mastertop Hunderampe und Treppe fürs Sofa

Wir haben noch ein paar weitere Hundetreppen für dich. Auch dieses Produkt ist in verschiedenen Höhen erhältlich. Achte darauf, dass du die richtige Höhe wählst, da du sie nach dem Kauf nicht mehr verstellen kannst.

Genau wie die ZNM-Haustiertreppe besteht auch dieses Produkt aus hochdichtem Schaumstoff und ist für Hunde bis zu 22 kg geeignet. Diese Hundetreppe unterscheidet sich jedoch dadurch, dass die unterste Stufe größer ist als die anderen Stufen.

Dadurch ist die Treppe etwas leichter zu erklimmen, weil sie sich eher wie eine Rampe anfühlt. Das bedeutet, dass diese Treppe ideal für ältere Hunde ist, vor allem, wenn du bedenkst, dass der Schaumstoff ihre Gelenke beim Aufsteigen stützt.

Die äußere Abdeckung der Treppe kann zur Reinigung leicht entfernt werden. Bedenke jedoch, dass dieser Stoff Haare wie verrückt anzuziehen scheint. Bei der normalen Reinigung wirst du sie wahrscheinlich nicht alle entfernen können, also empfehlen wir dir, eine Fusselrolle mitzunehmen.

Was wir mögen

Kann einfach gereinigt werden.

Durch tiefere erste Stufe einfacher als Kletterhilfe und Hundeleiter einsetzbar.

Ist ebenfalls in verschiedenen Höhen für dein Sofa erhältlich.

Was wir nicht so mögen

Etwas anfälliger für Hundehaare.

5.PawHut Haustierrampe rutschfest

Pawhut Rampe

Zu guter Letzt haben wir noch die PawHut-Rampe für Haustiere (ja, wir sind wieder bei den Rampen!). Diese Rampe ist aus Kiefernholz gefertigt und kann ein Gewicht von bis zu 30 kg tragen.

Sie ist sehr stabil und hat sogar kleine Polster, damit du sie gegen das Sofa schieben kannst, ohne es zu beschädigen. Allerdings gibt es einen großen Nachteil. Die Höhe der Rampe für Haustiere ist auf 30 cm festgelegt. Sie lässt sich überhaupt nicht verstellen. Die fehlende Verstellmöglichkeit sorgt zwar dafür, dass die Rampe für Haustiere länger hält, aber wenn du ein Sofa mit einer Höhe von mehr als 30 cm hast, könnten manche Hunde Probleme beim Hochklettern haben.

Die Rampe ist etwas teurer als andere Rampen auf dem Markt, aber das liegt daran, dass sie aus den hochwertigsten Materialien hergestellt wurde. Da wäre zunächst einmal das Kiefernholz.

Wenn du dann noch die schöne rutschfeste Matte und die elegante Verarbeitung hinzunimmst, hast du einen Volltreffer gelandet. Wir können uns gut vorstellen, dass sich diese Hunderampe in eine eher traditionelle Einrichtung einfügt. 

Was wir mögen

Sehr stabile Holzkonstruktion.

Weiche Polsterung.

Rutschfest und somit auch für ältere Hunde geeignet.

Was wir nicht so mögen

Leider nicht verstellbar.

Kann ich selbst eine Hunderampe für das Sofa bauen?

Ja, natürlich. Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du eine Hunderampe für das Sofa durchaus selbst bauen. Vielleicht findest du sogar ein Design, das besser zu dir passt als die anderen auf dieser Liste. Schließlich kannst du das Aussehen, die Höhe und das Material selbst bestimmen.

Für die meisten Menschen würden wir jedoch nicht empfehlen, eine Hunderampe selbst zu bauen.

Abgesehen davon, dass du das richtige Werkzeug und die richtigen Fähigkeiten brauchst, um die Arbeit zu erledigen, ist es in der Regel viel teurer. Sicherlich wirst du am Ende ein Design haben, das dir vielleicht besser gefällt, aber du wirst auch viel mehr dafür bezahlen.

Ist es das wirklich wert, wenn es so viele Hunderampen für Sofas auf dem Markt gibt?

Worauf du beim Kauf einer Hunderampe für das Sofa achten solltest

In dieser Liste haben wir dir ein paar verschiedene Hunderampen vorgestellt. Uns ist klar, dass nicht alle für dich geeignet sind. Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir zum Schluss noch auf einige Dinge eingehen, die du bei der Suche nach einer Hunderampe für dein Sofa beachten solltest.

Abmessungen

Das ist das wichtigste Kriterium. Du brauchst eine Hunderampe, mit der du tatsächlich bis zu deinem Sofa kommst. Das bedeutet, dass sie die richtige Höhe haben muss, oder du musst sie auf die richtige Höhe einstellen können.

Außerdem musst du an den Platz denken, den du vor dem Sofa hast. Wenn du dort zum Beispiel einen Couchtisch hast, musst du vielleicht eine etwas kürzere Hunderampe kaufen.

Material

Massivholz ist immer besser als MDF-Holz, wenn du einen schwereren Hund hast. Trotzdem empfehlen wir dir, auf das Gewicht zu achten, das ein bestimmtes Produkt tragen kann.

Nimm uns hier nicht einfach beim Wort. Unterschiedliche Konstruktionen können Einfluss darauf haben, wie viel Gewicht das Produkt tragen kann, unabhängig davon, aus welchem Material es hergestellt wurde.

Wenn du einen älteren Hund oder einen Hund mit Gelenkproblemen hast, solltest du dich vielleicht für eine Schaumstofftreppe entscheiden. Sie tragen zwar nicht die schwereren Hunde, aber für kleinere Hunde sind sie viel besser geeignet, um die Gelenke zu dämpfen. So lässt sich die Treppe viel leichter erklimmen.

Unterstützendes Gewicht

Wir haben diesen Punkt bereits kurz angesprochen. Du solltest darauf achten, dass die Rampe, die du auswählst, das Gewicht deines Hundes trägt. Die meisten sind dafür geeignet, es sei denn, du hast eine der schwereren Rassen (über 25 kg).

Tragbarkeit 

Wahrscheinlich willst du deine Hunderampe nicht die ganze Zeit über aufstellen. Suche nach etwas, das leicht und tragbar ist. Alle Rampen auf dieser Seite wiegen nur ein paar Kilogramm, und mit Ausnahme der Schaumstofftreppe kannst du sie leicht verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Könnte dich auch interessieren

Hundekumpel wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn du über die Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir möglicherweise eine Provision, die den Kauf für dich aber nicht teurer macht.

Affiliate Links sind für dich mit einer Pfote gekennzeichnet.

Foto des Autors

Für dich geschrieben von

Heiko Schneider

Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Seit über 10 Jahren erlebe ich mit meinem Labradorrüden Tano kleine und große Abenteuer. Im Hundekumpel Blog teile ich meine Erfahrungen mit meinen liebsten vierbeinigen Freunden.