Home » Hundezubehör » Hundetreppen » Hundetreppe faltbar

Hundezubehör

Die besten faltbaren Hundetreppen im Test

Hundetreppe faltbar Test

Bist du auf der Suche nach einer faltbaren Hundetreppe? Egal, ob du deinen pelzigen Freund auf dein Auto, deinen SUV, dein Sofa oder dein Bett klettern lässt, mit einer Treppe im Schlepptau machst du ihm das Leben viel leichter. Auf dieser Seite stellen wir dir einige der besten faltbaren Hundetreppen für kleine und große Hunde vor.

Unsere „Hundetreppe faltbar“ Favoriten im Vergleich

Test klappbare Hundetreppe

Unsere Bewertung

Qualität

Pawhut Hundetreppe 2-in-1

UPP Hundetreppe

Unsere Bewertung

Komfort

UPP Premium Hundetreppe

Testsieger Hundetreppe faltbar Auto

Unsere Bewertung

Fürs Auto & SUVs

TRIXIE robuste faltbare Aluminium-Treppe fürs Auto

Die besten faltbaren Hundetreppen im Test

Wir haben fünf verschiedene klappbare Hundetreppen für dich. Darunter die besten Hundetreppen aus unserem Test. ist ziemlich gut in dem, was sie tut. Wir würden sie nicht empfehlen, wenn sie es nicht wären. Wir empfehlen dir aber, dir alle Bewertungen durchzulesen. Vielleicht ist die eine Treppe besser für dich und deinen Hund geeignet als die andere.

1.Pawhut Hundetreppe 2-in-1

Faltbare Hundetreppe von Pawhut

Die Pawhut Haustiertreppe eignet sich für Haustiere bis zu 10 kg, was bedeutet, dass sie für fast alle kleinen Hunde geeignet ist, und auch die meisten mittelgroßen Hunde sollten damit zurechtkommen.

Das Tolle an dieser Treppe für Haustiere ist, dass sie sowohl als Treppe als auch als Rampe funktioniert. Das ist sehr vorteilhaft, denn vielen älteren Hunden (oder solchen mit Gelenkproblemen) fällt es viel leichter, Rampen zu überwinden als eine kleine Treppe. 

Diese Treppe ist aus massivem Holz gefertigt und sehr langlebig. Der einzige große Nachteil ist, dass du sie nicht in der Höhe verstellen kannst. Für die meisten Zwecke brauchst du das aber wahrscheinlich nicht. Sie hat die perfekte Höhe für fast jedes Sofa und Bett.

Was wir mögen

Beste faltbare Hundetreppe im Test.

Sehr langlebig, weil aus Massivholz gebaut.

Kann als Treppe und als Rampe verwendet werden.

Nimmt zusammengefaltet nur sehr wenig Platz ein.

Was wir nicht so mögen

Nur für Innenräume geeignet. Für Autos und SUVs solltest du auf ein anderes Modell im Test zurückgreifen.

2.UPP Premium Hundetreppe

UPP Premium Hundetreppe

Diese Hundetreppe macht ihrem Namen alle Ehre: Sie ist von höchster Qualität. Sie sind aus gutem Holz gefertigt und mit Teppich ausgelegt. Sie sieht fast so aus wie eine Mini-Treppe, die du in deinem Haus haben würdest!

Diese Hundetreppe ist sowohl für große als auch für kleine Hunde geeignet. Sie können bis zu 70 kg tragen! Glaub uns, dein Hund wird sie bei normalem Gebrauch nicht einmal annähernd kaputt machen.

Du kannst die Höhe dieser Hundetreppe ganz einfach einstellen (es gibt drei verschiedene Höheneinstellungen), so dass dein Hund problemlos auf deine Möbel oder in dein Auto steigen kann.

Kleinere Hunde können die Treppe zwar mit Leichtigkeit erklimmen, aber für kleinere Hunde mit Gelenkproblemen ist sie vielleicht nicht so gut geeignet. Das liegt daran, dass die Treppe ziemlich hoch ist und es schwierig sein kann, sie mit kleinen Beinen zu erklimmen.

Was wir mögen

Auch für sehr große Hunde bis zu 70kg geeignet.

Hochwertig und stabil verarbeitet.

Sehr rutschfeste Stufen.

Kann auch fürs Auto genutzt werden, obwohl wir dafür eine der anderen Treppen im Test empfehlen würden.

Was wir nicht so mögen

Für sehr kleine Hunde wegen der Stufenhöhe nur bedingt geeignet.

3.TRIXIE robuste faltbare Aluminium-Treppe fürs Auto

Trixie Hundetreppe klappbar Auto

Diese strapazierfähige faltbare Hundetreppe ist nur für den Ein- und Ausstieg in ein Auto gedacht. Wir sind uns zwar sicher, dass du sie auch für ein Sofa oder ein Bett verwenden kannst, aber du musst bedenken, dass diese Treppe auf der Oberfläche ruhen muss, auf die dein Hund klettert. Das bedeutet, dass er am Ende den Stoff ruinieren könnte.

Die aus Metall gefertigte Falttreppe kann ein Gewicht von bis zu 75 kg tragen und ersetzt so als praktische Alternative eine Hunderampe fürs Auto. Da sie aus Aluminium besteht, ist sie auch sehr leicht. Sie wiegen nur 2 kg. Du kannst sie ganz einfach zusammenklappen und in dein Fahrzeug schieben, wenn du sie nicht brauchst. 

Die Falttreppe hat einen Verstellbereich von etwa 10 cm, so dass dein Haustier sowohl in kleine als auch in größere Autos einsteigen kann.

Du solltest wissen, dass der Höhenunterschied zwischen den einzelnen Stufen ziemlich hoch ist. Wenn du also einen kleineren Hund mit Gelenkproblemen hast, ist es vielleicht besser, ihn stattdessen ins Auto zu heben.

Was wir mögen

Speziell als klappbarer Einstieg für den Hund ins Auto gebaut.

Sowohl für kleine Autos, als auch für große Kombis und SUVs geeignet.

Sehr rutschfest mit einem stabilen Bodenstand.

Absolut rostfrei da Aluminium.

Was wir nicht so mögen

Nur in einer Größe erhältlich. Da die Treppe aber sehr anpassbar ist, sollte das kein Problem darstellen.

4.Friedrisch Hundetreppe faltbar für SUV

Friedrischs klappbar

Diese Treppe sieht vielleicht nicht nach viel aus, aber sie kann ein Gewicht von bis zu 55 kg tragen, was uns überrascht hat, da sie im Grunde nur ein faltbares Stück Metall ist, über das eine Plane gespannt ist.

Aufgrund ihrer Bauweise können wir uns nicht vorstellen, dass sie für deinen pelzigen Freund besonders bequem sind, also sollten Haustiere mit Gelenkproblemen lieber die Finger davon lassen. Wenn du jedoch nach einer faltbaren Hundetreppe suchst, die tragbar und extrem leicht ist, dann bist du hier genau richtig. Du kannst sie problemlos in einem Schrank oder sogar unter dem Sofa verstauen.

Du musst bedenken, dass diese Treppe vor allem dann von Vorteil ist, wenn du ein Auto hast. Damit sie funktionieren, müssen sie sich an das Kletterziel “anlehnen”. Sie sollten keine Sofas oder Betten beschädigen, wenn du sie nicht dauerhaft an Ort und Stelle lässt, aber du solltest dir überlegen, ob sie die richtige Option für dich sind, wenn du Möbel hast, die du in einem tadellosen Zustand halten willst.

Auch wenn du deinen Hund auf die Möbel klettern lässt, liegt es dir vielleicht gar nicht so sehr am Herzen, dass sie makellos aussehen. Du willst einfach nur, dass dein Hund sich wohlfühlt!

Was wir mögen

Eine der leichtesten Hundetreppen zum einklappen.

Passt für alle Arten von Fahrzeugen.

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was wir nicht so mögen

Ist nur für den Einsatz außen, also am Auto, geeignet.

5.TRIXIE Alu-Hundetreppe zusammenklappbar

Trixie Zusammenklappbar für Auto und SUV

Und wir runden unsere Liste mit einer weiteren faltbaren Hundetreppe ab, die am besten für Autos geeignet ist. Sie brauchen die Unterstützung von dem, woran sie sich anlehnen.

Diese Hundetreppe aus Aluminium kann ein Gewicht von bis zu 75 kg tragen. Natürlich wird dein Haustier dieses Gewicht nicht annähernd erreichen, also ist die TRIXIE TPR ein solides Gerät. Es ist etwas, das du jahrelang benutzen wirst.

Die verstellbare Treppe lässt sich gut einstellen, so dass dein Haustier problemlos in Fahrzeuge aller Größen einsteigen kann. Allerdings ist die Treppe sehr hoch, was wiederum nicht immer die beste Wahl für Hunde mit Gelenkproblemen ist.

Was wir mögen

Eine der stabilsten klappbaren Hundetreppen auf dem Markt.

Hochwertige Markenqualität von Trixie.

Sehr weite Stufen machen es dem Hund einfach, ins Auto zu steigen.

Was wir nicht so mögen

Benötigt nach hinten reichlich Platz, was du bei der Parkplatzsuche beachten solltest.

Was ist die beste Wahl: eine faltbare oder eine feste Hundetreppe?

Das hängt davon ab, wofür du die Treppe benutzen willst.
Wir bevorzugen immer klappbare Hundetreppen, weil du sie wegschieben kannst, wenn du sie nicht brauchst. Allerdings sehen starre Hundetreppen in der Regel besser aus und sind oft besser verarbeitet, was bedeutet, dass sie länger halten. Um ehrlich zu sein, sollte das aber bei keiner der faltbaren Hundetreppen, die wir in dieser Liste aufgeführt haben, eine Rolle spielen. Wir haben nur Hundetreppen aufgelistet, deren Langlebigkeit erwiesen ist.

Worauf du bei faltbaren Hundetreppen achten solltest

Zum Schluss gehen wir noch einmal durch, was du beim Treppenkauf beachten musst.

Material

Die meisten faltbaren Hundetreppen sind aus Metall, normalerweise aus Aluminium. Es ist leicht und macht sie sehr transportabel. Allerdings muss man sagen, dass Aluminiumtreppen nicht immer am besten aussehen. Wenn du etwas möchtest, das sich gut in deine Einrichtung einfügt, solltest du dich für Holz entscheiden.

Stabilität

Wenn dein Hund eher zu den hüpfenden oder “aggressiven” Typen gehört (d.h. er liebt es, so schnell wie möglich auf deine Möbel zu hüpfen), dann solltest du dich für eine Hundetreppe aus Holz entscheiden. Sie sind viel stabiler und wackeln weniger hin und her, wenn der Hund hochsteigt. Metalltreppen neigen dazu, ein wenig zu schwanken, was manchen Hunden Angst machen kann.

Größe (zusammengeklappt und aufgeklappt)

Natürlich sollte deine faltbare Hundetreppe die Höhe erreichen, die dein Hund braucht, um aufzusteigen. Die meisten Modelle auf dem Markt lassen sich in der Höhe verstellen, so dass dies kein großes Problem darstellen sollte. Außerdem solltest du auf die Größe der Treppe achten. Schließlich musst du sicher sein, dass sich die Treppe leicht zusammenklappen lässt, wenn du sie nicht benutzt.

Gewicht

Schließlich solltest du dir Gedanken über das Gewicht machen. Wenn du die Treppe viel bewegen wirst, solltest du dich für etwas Leichteres entscheiden. Aluminium ist dafür gut geeignet, auch wenn du dabei Abstriche bei der Stabilität machen musst.

Fazit zu faltbaren Hundetreppen

Warum schaust du dir nicht die verschiedenen Hundetreppen auf dieser Liste an? Es gibt mehr als eine oder zwei, die für deinen pelzigen Freund geeignet sind! 

Könnte dich auch interessieren

Hundekumpel wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn du über die Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir möglicherweise eine Provision, die den Kauf für dich aber nicht teurer macht.

Affiliate Links sind für dich mit einer Pfote gekennzeichnet.

Foto des Autors

Für dich geschrieben von

Heiko Schneider

Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Seit über 10 Jahren erlebe ich mit meinem Labradorrüden Tano kleine und große Abenteuer. Im Hundekumpel Blog teile ich meine Erfahrungen mit meinen liebsten vierbeinigen Freunden.