Home » Hundezubehör » Hundeboxen » Die 5 besten Hundeboxen XXL für große Hunde im Test

Hundezubehör

Die 5 besten Hundeboxen XXL für große Hunde im Test

Hundebox XXL große Hunde

Es ist überraschend schwierig, in Zoohandlungen eine hochwertige Hundebox XXL für große Hunde zu finden. Selbst online kann es fast unmöglich sein, eine Hundebox zu finden, die groß genug für sehr große Hunde ist. Wie kannst du also eine qualitativ hochwertige XXL-Hundebox finden, die sowohl zu Hause als auch in deinem Auto funktioniert? Keine Sorge – wir haben die perfekten Modelle für deinen Hund gefunden.

Unsere Hundebox XXL Favoriten

Unsere Bewertung

Qualität

Testsieger: Trixie 39346 Hundebox XXL

Tectake Platz 2 Hundeboxen XXL Test

Unsere Bewertung

Kleines Budget

TecTake Hundebox Metall

Trendpet TPX Box faltbar

Unsere Bewertung

Faltbar

TrendPet TPX-Pro Faltbare Hundetransportbox

Das sind die besten XXL-Hundeboxen

Genau wie du haben wir lange gesucht, um die besten Hundeboxen für unsere sehr großen Hunde zu finden. Dies sind die besten XXL-Hundeboxen, die wir finden konnten: Sie sind langlebig, erschwinglich, komfortabel und stylisch. Hundeboxen mit Designfehlern, überhöhten Preisen oder Kundenbeschwerden wurden von der Liste gestrichen – unsere Hunde verdienen nur das Beste, egal wie groß sie sind!

1.Testsieger: Trixie 39346 Hundebox XXL

Trixie Hundebox XXL

Die Trixie 39346 Hundebox XXL vereint Größe, Stil und Benutzerfreundlichkeit auf perfekte Weise und bietet deinem Hund unterwegs oder zu Hause einen bequemen Platz zum Ausruhen.

  • Höhe: 87 cm
  • Länge: 93 cm
  • Breite: 94 cm
  • Gewicht: 1 kg

Unsere Tester fanden, dass diese extra große Hundebox fürs Auto gut in den Fond vieler Vans und SUVs passt. Wenn du ein kleines Auto fährst, kann es natürlich schwierig sein, diese (oder jede andere) XXL-Hundebox in deinem Fahrzeug unterzubringen.

Das attraktive trapezförmige Design dieser Box ist mehr als nur kosmetisch – es trägt dazu bei, dass sich die Box an die Form des Fahrzeugs anpasst und maximiert außerdem den Luftstrom, damit sich dein Hund wohlfühlt. Da sie aus Aluminium gefertigt ist, ist die Box unglaublich leicht und einfach aufzubauen.

Was wir mögen

Perfekt für sehr große Hunde geeignet.

Sehr leicht und trotzdem stabil.

Die Kunststoffecken schützen dein Auto vor Kratzern.

In verschiedenen Größen erhältlich.

Was wir nicht so mögen

Für den Aufbau solltest du dir etwas Zeit nehmen.

2.TecTake Hundebox Metall

TecTake Hundebox Metall

Die TecTake Hundebox ist eine erschwingliche XXL-Hundebox mit doppeltem Verwendungszweck, die sowohl im Auto als auch zu Hause verwendet werden kann.

  • Höhe: 69,5 cm
  • Länge: 90 cm
  • Breite: 66 cm
  • Gewicht: 13 kg

Obwohl diese Box ein trapezförmiges Design hat, das sie ideal für den Einsatz im Auto oder Transporter macht, würde sie auch gut in leere Räume in deinem Zuhause passen.

Sie ist etwas schwerer als andere Hundeboxen, dafür ist sie aber auch leiser und bewegt sich weniger im Auto. Einige Tester sagen, dass die Gitterstäbe nicht ganz gerade sind, aber dass sie trotzdem voll funktionsfähig sind und dem regelmäßigen Gebrauch standhalten.

Suchst du speziell nach einer faltbaren Hundebox?

In unserem Test der besten faltbaren Hundeboxen haben wir die besten Modelle des Jahres für dich unter die Lupe genommen.

Was wir mögen

Auch als Doppelbox einsetzbar.

Sehr preisgünstig. Also auch für Menschen mit kleinem Budget erschwinglich.

Durch die Alukonstruktion sehr leicht.

Was wir nicht so mögen

Beim Aufbau solltest du genau auf den richtigen Sitz der Einzelteile achten, da die Box sonst während der Fahrt ein wenig klappert.

3.TrendPet TPX-Pro Faltbare Hundetransportbox

TrendPet TPX Hundebox faltbar XXL

Die TrendPet TPX-Pro Faltbare XXL Hundebox für sehr große Hunde ist die perfekte, leichte Auto- oder Hausbox für deinen extra großen Hund.

Höhe: 60 cm
Länge: 75 cm
Breite: 55 cm
Gewicht: 3,4 kg

Dies ist eine der leichtesten und gleichzeitig robustesten Hundeboxen auf dem Markt. Du kannst sie ganz einfach im Auto oder zu Hause aufstellen und sie regelmäßig dorthin bringen, wo du sie brauchst, indem du sie einfach zusammenklappst. Durch ihr quadratisches Design passt sie allerdings nur schwer in einige kleinere Fahrzeuge.

Alle vier Seiten der Kiste haben optionale Abdeckungen, so dass dein Hund entweder alles sehen kann, was außerhalb der Kiste passiert, oder die Abdeckungen können heruntergerollt werden, um deinem Hund einen ruhigen Rückzugsort zu bieten. Sie bietet außerdem eine gute Belüftung, damit sich dein Hund auch bei warmem Wetter wohlfühlt.

Was wir mögen

Kann als Hundebox Indoor verwendet werden.

Obwohl es eine faltbare Hundebox ist, ist die TrendPet erstaunlich stabil.

Sehr geräumig und komfortabel.

Was wir nicht so mögen

Die Reissverschlüsse könnten noch ein wenig gängiger sein.

4.Karlie Flugzeugbox Kunststoff

Die Karlie Airplane Box Nomad wurde speziell für den Transport im Flugzeug entwickelt und ermöglicht es deinem Hund, komfortabel und stilvoll zu reisen. Da sie alle IATA-Vorschriften erfüllt, darf diese Hundebox auf allen europäischen und amerikanischen Fluglinien verwendet werden.

  • Höhe: 75 cm
  • Länge: 100 cm
  • Breite: 67 cm
  • Gewicht: 11,8 kg

Wenn du regelmäßig mit deinem großen Hund fliegst, ist dies die perfekte XXL Hundetransportbox. Sie ist geräumig und gut belüftet, so dass sich dein Hund auf langen Reisen gut entspannen kann. Sie wird mit speziellen Sicherheitsschrauben geliefert, damit dein Hund beim Fliegen sicher ist.

Da sie aus Kunststoff besteht, solltest du ein weiches Bett oder eine Decke auf den Boden der Kiste legen, um es deinem Hund so angenehm wie möglich zu machen. Überprüfe alle Verbindungsstücke und Schrauben, bevor du in den Urlaub fliegst, damit keine Teile während des Transports kaputt gehen.

Was wir mögen

Die Rollen unter der Box sind extrem praktisch.

Entspricht den IATA Anforderungen für den Transport lebender Tiere.

Sehr robuste Verarbeitung. Nicht nur der Aussenhülle, sondern auch der Tür und Verriegelung.

Kann auch als Rückzugsort in der Wohnung genutzt werden.

Was wir nicht so mögen

Die Tür, bzw. Öffnung könnte unserer Meinung nach etwas größer sein.

5.Die Stabile: EUGAD Hundetransportbox

Eugad Hundetransportbox

Die trapezförmige Form der EUGAD XXL Hundetransportbox in Kombination mit ihren hochwertigen Materialien macht sie zu einer guten Wahl für alle, die eine erschwingliche, langlebige XXL-Hundebox suchen.

  • Höhe: 65 cm
  • Länge: 80 cm
  • Breite: 65 cm
  • Gewicht: 12 kg

Die Materialien dieser Box bestehen ausschließlich aus Aluminium und mitteldichten Faserplatten und machen sie zu einer langlebigen Wahl. Durch ihr glattes, schlankes Design lässt sie sich leicht und schnell reinigen.

Einige Tester sagen, dass die Anleitung schwer zu verstehen ist. Da aber nur wenige Teile enthalten sind, kann die Box in kurzer Zeit zusammengebaut werden. Wenn eine zweite Person beim Zusammenbau der Kiste hilft, kann die Aufbauzeit ebenfalls verkürzt werden.

Was wir mögen

Sehr gute Sicht für den Hund. Zahlreiche Öffnungen verhindern, dass dein Hund sich zu sehr eingeengt fühlt.

Auch hier vermeiden Kunststoffecken unnötige Kratzer an Auto und Innenraum.

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was wir nicht so mögen

Die Tür könnte etwas besser gedämmt sein. Wird sie nicht fest genug eingebaut, kann sie bei Bodenwellen schon mal etwas klappern.

Lesetipp:

Wenn du eine Hundebox als Möbelstück suchst, haben wir was für dich. In einem weiteren Vergleich haben wir die besten Hundeboxen fürs Wohnzimmer gecheckt.

Wie groß sind die größten Hundeboxen?

Wie du an den unterschiedlichen Größen der Boxen auf dieser Liste erkennen kannst, sind nicht alle XXL-Hundeboxen gleich. Es kann zwar frustrierend sein, dass es keine standardisierte Größe für besonders große Hunderassen gibt, aber die Vielfalt der Größen macht es einfach, die perfekte Größe für deinen Hund zu finden.

Als allgemeine Faustregel gilt, dass die größten Hundeboxen mindestens 100 cm lang und 75 cm hoch sind. Diese enormen Maße sind notwendig, damit die größten Hunderassen, wie z. B. Deutsche Doggen, die über 76 cm hoch und über 105 cm lang werden können, hineinpassen.

Worauf du bei XXL-Hundeboxen achten solltest

Die richtige Größe

Bevor du eine Hundebox kaufst, ist es wichtig, dass du dich über die beste Größe der Box für deine Situation informierst. Behalte diese Dinge im Hinterkopf, wenn du auf der Suche nach der perfekten Box bist.

Zuerst musst du natürlich die Größe deines Hundes kennen. Wie schwierig es ist, deinen Hund zu messen, hängt davon ab, wie wild er ist; bei besonders wilden Hunden solltest du eine zweite Person hinzuziehen, die den Hund festhält.

Um die Mindesthöhe für die Box deines Hundes zu ermitteln, miss ihn zunächst im Sitzen. Lege ein Maßband vom Boden bis zum Kopf deines Hundes an. Rechne mindestens zehn Zentimeter dazu, damit dein Hund genug Platz hat, um sich zu bewegen.

Um die richtige Länge für die Hundebox zu finden, musst du ähnlich vorgehen. Lass deinen Hund aufstehen und vom Schwanzansatz bis zur Nasenspitze messen. Du musst nicht den gesamten Schwanz in die Messung einbeziehen, denn er kann seinen Schwanz leicht bewegen, um eine bequeme Position zu finden. Rechne auch bei der Länge 10 Zentimeter hinzu.

Du möchtest, dass dein Hund sich in der Hundbox gut bewegen kann, aber sie soll auch gemütlich sein. Hunde mögen Räume, die etwas größer sind als sie selbst, weil sie sich dann sicher fühlen.

Wenn du eine Box kaufst, die zwei Nummern zu groß für deinen Hund ist, kann es sein, dass dein Hund in der Box Angst hat. Außerdem kann es sein, dass er in einem zu großen Modell mehr Unfälle hat als in einer, die seiner Größe entspricht.

Wenn dein Hund ein Welpe ist, kannst du entweder eine Kiste kaufen, die seiner aktuellen Größe entspricht, oder eine größere Kiste, die seiner geschätzten Größe entspricht. Wenn du die Rasse deines Hundes kennst, kannst du die durchschnittliche Größe und Länge von ausgewachsenen Rüden und Hündinnen der jeweiligen Rasse nachschlagen.

Du kannst auch Trennwände in einen größeren Zwinger einbauen, um ihn für die Zeit des Wachstums deines Welpen anzupassen.

Die Größe deines Autos mit bedenken

Und schließlich solltest du auch die Größe deines Autos in Betracht ziehen. Auch wenn dein Rottweiler, deine Dogge oder dein Labrador Retriever in voller Größe in deine kleine Limousine passen mag, gilt das nicht für eine Hundebox.

Die massive Bauweise der meisten Hundeboxen kann es schwierig machen, sie in kleine Räume zu quetschen. Hundeboxen mit einer trapezförmigen Form machen es jedoch einfacher als je zuvor, eine Hundebox in einen kleinen Raum einzupassen.

Sobald du die Maße deines Hundes kennst, musst du dein Auto ausmessen. Dann weißt du, ob du mit der Suche nach der perfekten Hundebox für deinen übergroßen Hund fortfahren kannst.

Das richtige Material

Wie bei jeder Anschaffung für ein Haustier ist es wichtig zu überlegen, welches Material für deine Situation das richtige ist. Wenn du zum Beispiel eine Stoffkiste für einen ängstlichen, ungestümen Welpen kaufst, führt das schnell zu Zerstörung und Katastrophen. Hier sind einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du dir die gängigsten Materialien für Hundeboxen ansiehst.

Aluminium

Heutzutage ist Aluminium die häufigste Wahl für strapazierfähige Hundeboxen. Es hält rauen Temperaturen und rüpelhaften Hunden stand. Außerdem ist es unglaublich leicht, was es zu einer guten Wahl für die meisten Situationen macht. Viele Aluminiumzwinger sind jedoch nicht mit einem Deckel ausgestattet, sodass ein Hund, der mit Angstzuständen zu kämpfen hat, sie vielleicht nicht so offen findet.

Stoff

Stoff ist das leichteste Material, das bei der Herstellung von Hundeboxen verwendet wird, aber es ist auch das am wenigsten haltbare. Ein junger Welpe mit scharfen Zähnen kann eine Stoffkiste schnell zerreißen, aber ein älterer, ruhiger Hund mag die Belüftung und die Privatsphäre, die Stoffkisten bieten.

Kunststoff

Kunststoffboxen sind oft preiswert und leicht. Sie sind eine gute Wahl, wenn du wenig Geld zur Verfügung hast oder deine Box nicht so oft extremen Temperaturen ausgesetzt sein wird. Sie sind jedoch nicht so haltbar wie Aluminium und können mit der Zeit reißen oder splittern.

Holz

Holzverschläge sind nicht so weit verbreitet wie die meisten anderen Materialien, aber einige Zwinger verwenden mitteldichte Holzfaserplatten, die ähnlich wie Sperrholz verarbeitet werden. Holzverschläge können wirtschaftlich sein, aber sie werden leicht von einem gelangweilten oder überaktiven Hund zerstört.

Hundekumpel wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn du über die Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir möglicherweise eine Provision, die den Kauf für dich aber nicht teurer macht.

Affiliate Links sind für dich mit einer Pfote gekennzeichnet.

Foto des Autors

Für dich geschrieben von

Heiko Schneider

Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Seit über 10 Jahren erlebe ich mit meinem Labradorrüden Tano kleine und große Abenteuer. Im Hundekumpel Blog teile ich meine Erfahrungen mit meinen liebsten vierbeinigen Freunden.