Wie finde ich die richtige Hundeschule?

Eine Hundeschule kann nahezu jeder eröffnen. Diese Freiheit ist aber gleichzeitig auch ein Fluch für alle Hunde und Hundehalter, die Wert auf eine gute und sachkundige Hundeschule-Ausbildung legen und sich in gute Hände begeben möchten.

Wir möchten dir mit ein paar Tipps helfen, dich im Dschungel der Hundeschul-Angebote besser zurecht zu finden und schon bald in der, für deinen Hund und dich optimalen, Hundeschule die ersten Stunden nehmen zu können.

Lass dir die Qualifikationen nennen

Ein angehender Hundetrainer kann eine ganze Menge machen, um seine Qualifikationen zu erwerben. So können z. B. über den Bundesverband zertifizierter Hundetrainer Zertifizierungen erworben oder Weiterbildungen gemacht werden. Einfach nur die Tatsache, dass eine Hundeschule schon einige Jahre im Geschäft ist, oder der Hundetrainer schon sehr lange mit Hunden zu tun hat, ist noch keine ausreichende Qualifikation, um Hunde und ihre Menschen fachkundig auszubilden.

richtige-hundeschule-findenSchau dir die Hundeschule vorher an

Internet und Telefon sind zwar eine tolle Sache, aber nichts geht über den persönlichen Eindruck, den du bei einem Besuch der Hundeschule bekommst. Vereinbare eine Probestunde (die meisten Hundeschulen bieten das an) oder besuche die Hundeschule während ihrer Übungsstunden, um einen guten Eindruck von den Hundetrainern und der Hundeschule zu bekommen.

 

 

Lies dir Bewertungen der Hundeschule durch

Schau dich mal online um und lies dir Bewertungen von Kunden der Hundeschule an, die du besuchen möchtest. Bei Hundekumpel.de findest du eine Vielzahl von Hundeschulen in ganz Deutschland mit eigenen Unternehmensseiten und Bewertungen von Kunden. An der Zufriedenheit der Kunden kannst du erkennen, ob die Hundeschule einen guten Job gemacht hat.

Schau, ob die Chemie stimmt

Ein Hundetrainer ist dafür da, in erster Linie dir, als Mensch, Wissen zu vermitteln. Wenn du dich an deine Schulzeit erinnerst, wirst du wissen, dass sich Wissen am besten von sympathischen Menschen vermitteln lässt. Nur wenn zwischen dem Hundetrainer und dir die Chemie wirklich stimmt, klappt auch die Ausbildung perfekt.

Frag im Tierheim nach

Was auf den ersten Blick ein wenig komisch klingt, ist gar nicht so abwegig. Viele Tierheime in Deutschland unterhalten eine eigene Hundeschule, mit der sie einen Teil ihrer wertvollen Arbeit finanzieren. Wenn dem nicht so ist, kennen sich die Helfer im Tierheim dennoch sehr gut in der „Hundeszene“ deiner Stadt aus und können dir bei der Auswahl der richtigen Hundeschule weiterhelfen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.