So sieht es aus, wenn du einem Hund Diät-Leckerchen anbietest

Die Low-Fat, Low-Carb, Light Produkte Welle macht natürlich auch vor Hundeleckerchen nicht wirklich halt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Produkte, die angeblich deinen Hund lecker schnuckern lassen, ohne dass er dabei zunehmen soll. Genau wie bei den Lightprodukten für Menschen, ist die Wirkung natürlich immer fraglich. Ein weiser Mann hat ja immerhin mal gesagt: Manchmal ist weniger mehr.

Manche Hunde haben da mehr Verstand als Menschen und zeigen entsprechende Reaktionen, wenn ihnen Diät-Leckerchen angeboten werden. Der Hund in diesem Video macht aus seiner Meinung zum „leckeren“ Low-Fatchen auf jeden Fall mal so gar keinen Hehl 😉

Sie hat ihren Hund nur gefragt, wer das Chaos angestellt hat. Die Reaktion ist der Hammer!

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Tano das erste Mal für 30 Minuten alleine Zuhause war. Ich hätte nie gedacht, dass ein Hund alleine in nur einer halben Stunde ein solches Chaos anstellen kann. Die Bude sah aus, als hätte Ali Baba mit allen 40 Räubern eine große Sause gefeiert.

Damals wurde mir klar, dass in jedem Hund ein Hooligan stecken muss.

Was in dieser Situation aber eine ganz klare Sache war, war der Verursacher. Ein Hund alleine und du hast den Täter sofort erwischt. Wenn aber 2 Hunde am Tatort sind, wird die Sache schon wesentlich schwieriger. Es sei denn, du hast eine sehr verräterische französische Bulldogge, die die Tat beobachtet hat 🙂

Aber schau mal selbst:

Video: Labrador dreht den Badespieß um

Labradore sind ja nicht nur dafür bekannt, sehr sportliche Hunde zu sein. Berühmt sind sie auch für ihre verrückten Ideen und ihre Vorliebe zu Wasser. Der Labrador in diesem Clip hat gleich alle diese Attribute in sich vereint und gönnt Herrchen mal eine richtig erfrischende Dusche.

Er denkt sich, dass Herrchen dringend eine Abkühlung braucht und schnappt sich den Gartenschlauch. Auch die schnelle Flucht bringt Herrchen überhaupt nichts, weil der Labrador sich einfach nicht abschütteln lassen will.

Aber genug erzählt. Das Video muss man einfach gesehen haben 😉

Diese 2 Pit Bulls ändern deine Meinung über „Kampfhunde“

Wir könnten hier natürlich immer über Labradore und Golden Retriever sprechen, die als liebe Familienhunde gelten. Wir möchten aber auch immer wieder mal eine Lanze brechen, für die Hunderassen, die nicht nur in Deutschland als „Kampfhunde“ verrufen sind. Oftmals werden Hunderassen so in eine Schublade gesteckt, in die sie einfach nicht gehören. Kampfhunde werden nicht geboren, sondern von Menschen dazu gemacht, die bei einem IQ-Test wesentlich schlechter abschneiden würden als unsere vierbeinigen Freunde.

Aber genug lamentiert. Wir sind uns sicher, dass diese Bilder von 2 gemeinsam lebenden Pit Bull Terriern diese Hunderasse in einem etwas anderen Licht dastehen lassen 😉
Pit_Bull_1

Dürfen wir vorstellen? Diese beiden Jungs sind Darren und Phillip, ihres Zeichens American Pit Bull Terrier aus Brisbane in Australien. Die beiden haben mittlerweile ihr eigenes Instagram Profil, dass sich wachsender Beliebtheit erfreut. Warum das so ist, ist wahrscheinlich für niemanden erstaunlich, der sich durch die Fotos der Jungs scrollt. Man kann vom Verkleiden von Hunden halten was man will, aber man kann Darren und Phillip nicht abschlagen, dass sie verdammt süß sind!

Pit_Bull_2

Pit_Bull_3

Pit_Bull_5

Mehr zu den beiden Pit Bull Jungs findet ihr auf ihrem Instagram Profil: klick!