Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hundekumpel.de mit Stand 06.09.2015

§ 1 Inhalt der Unternehmensprofile

Hundekumpel.de bietet seinen Besuchern eine interaktive Suche für nicht-kommerzielle und kommerzielle Angebote für Hunde im Internet. Dazu gehören Angebote wie Hundeschulen, Tierärzte, Hundeshops und Hundepensionen.

Dabei legen wir großen Wert auf die Qualität der, bei hundekumpel.de vorgestellten Angebote, so dass diese folgende Anforderungen erfüllen müssen:

Angebote auf hundekumpel.de dürfen nicht gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen und keine politisch, religiös oder sexuell motivierten Inhalte bereitstellen.

Der Eintragende hat sicherzustellen, dass mit seinem Eintrag keine Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Lizenzen, verletzt werden.

Ein Unternehmen kann sich nur einmalig auf hundekumpel.de präsentieren. Es ist nicht erlaubt, mehrere Accounts und/oder Unternehmensprofile anzulegen.

Jedes Unternehmensprofil wird vor der Veröffentlichung redaktionell geprüft und erst dann freigeschaltet. Ein Anspruch auf beschleunigte Freischaltung, sowie ein Anspruch generell veröffentlicht zu werden, besteht nicht.

hundekumpel.de behält sich vor, Unternehmensprofile zu ändern, zu kürzen oder vollständig zu entfernen, wenn ein Profil den Standards der Plattform nicht entspricht. Ebenso können Nutzer bei Zuwiderhandlungen jederzeit von der Plattform entfernt werden.

hundekumpel.de hilft Hundehaltern lokale Angebote in ihrer Umgebung zu finden. Unternehmensprofile in der Kategorie Hundeshops müssen deshalb zu lokal erreichbaren Geschäften führen. Einträge zu reinen Online-Shops sind nicht gestattet und werden ohne Vorwarnung entfernt, bzw. nicht freigeschaltet

§ 2 Verweise und Links

Generell ist es erlaubt, Links auf externe Seiten zu platzieren. Diese müssen aber in jedem Fall in einem direkten und erkennbaren Zusammenhang zu dem, im Unternehmensprofil dargestellten Unternehmen stehen.

Hinweise auf Mitbewerber von hundekumpel.de im Unternehmensprofil sind nicht erlaubt und können zur sofortigen Sperrung des Accounts und zum Entfernen des Unternehmensprofils führen. hundekumpel.de ist nicht verpflichtet dies erst nach einmaliger Vorwarnung zu tun, sondern kann direkt vom Hausrecht auf der Plattform gebrauch machen.

Links sind nur auf Seiten zu setzen, die nicht gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen und keine religiösen, sexuellen oder politischen Inhalte enthalten.

§ 3 Nutzerkonten

Alle Unternehmensprofile einer Person müssen unter genau einem Nutzerkonto geschaltet werden. Mehrfachregistrierungen sind nicht gestattet.

Firmen, Organisationen, Vereine usw. gelten als eine Person.

Ist eine Person oder Firma Inhaber mehrerer Geschäfte, so können diese unter einem Account ebenfalls kostenlos angelegt und verwaltet werden.

§ 4 Preise

Das Anlegen eines Unternehmensprofils bei Hundekumpel.de ist in allen Kategorien kostenlos. Allerdings kann das Unternehmensprofil durch kostenpflichtige Zusatzoptionen aufgewertet werden.

Der Nutzer wird von hundekumpel.de eindeutig bei der Buchung einer kostenpflichtigen Zusatzoption informiert.

Die Preise für diese Zusatzoptionen werden dem Nutzer im Rahmen des Bestellformulars mitgeteilt.

Die Gebühren von kostenpflichtigen Zusatzoptionen werden mit der Bestellung sofort fällig und können ausschließlich über den Online-Bezahldienst PayPal entrichtet werden. Dieser bietet auch für Personen ohne PayPal Konto entsprechende Zahlmöglichkeiten.

Nach dem Bestellvorgang stellt hundekumpel.de dem Nutzer eine Rechnung in elektronischer Form per E-Mail zu. Ein Anspruch auf eine postalisch zugestellte Rechnung in Papierform besteht nicht.

Hat der Nutzer zu seinem Unternehmensprofil kostenpflichtige Zusatzoptionen gebucht und löscht sein Unternehmensprofil, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten der gebuchten Zusatzoptionen.

Verstößt der Nutzer mit einem Unternehmensprofil gegen diese AGB und hat kostenpflichtige Zusatzoptionen gebucht, so kann hundekumpel.de sein Unternehmensprofil von der Plattform entfernen, ohne das ein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten für Zusatzoptionen besteht.

§ 5 Haftung und Gewährleistung

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Hundekumpel.de kann aus technischen Gründen keine 100%-ige zeitliche Verfügbarkeit seines Angebotes im Internet garantieren und übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die Nutzern durch den Ausfall des Systems entstehen.

Die Gewährleistung für kostenpflichtige Zusatzleistungen erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der kostenpflichtigen Zusatzleistung nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Zusatzleistung ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Zusatzleistung gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises stornieren oder die Zusatzleistung fortführen und den Kaufpreis mindern.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hundekumpel.de, Adbites GmbH, Wallbaumweg 96, 44894 Bochum, hello@hundekumpel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ein formloses Anschreiben reicht.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Alle bereits vom Nutzer geleisteten Zahlungen, die den Widerruf betreffen und noch nicht genutzte Dienstleistungen betreffen, leistet hundekumpel.de anstandslos wieder zurück.

§ 7 Datenschutz

Durch die Nutzung von Hundekumpel.de stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch Hundekumpel.de entsprechend unserer Datenschutzerklärung zu.

§ 8 anwendbares Recht, Erfüllungsort

Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis – auch aus Rücktritt – sich ergebenden Streitigkeiten ist Bochum, wenn der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Verpflichtungen ist Bochum.

§ 9 Schlussbestimmungen

Hundekumpel.de behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter bestimmten Umständen jederzeit zu ändern. Diese Umstände können z.B. neue gesetzliche Vorschriften, aktuelle Rechtsprechung oder veränderte Marktverhältnisse sein. Registrierte Nutzer informieren wir bei Änderungen per E-Mail, sofern uns zum jeweiligen Zeitpunkt eine gültige, funktionierende E-Mail-Adresse vorliegt. Registrierte Nutzer haben ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, innerhalb von zwei Wochen zu widersprechen. Für diesen Fall behalten wir uns vor, das Nutzerkonto mit sofortiger Wirkung zu schließen, ohne dass dem Nutzer dadurch Ansprüche entstehen.

Widerspricht der registrierte Nutzer nicht oder nicht fristgerecht, so werden die Änderungen rückwirkend zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wirksam. Akzeptiert der Nutzer während der Widerspruchsfrist die neuen AGB bereits bei der Nutzung von Hundekumpel.de (z.B. durch Schaltung eines neuen Inserates oder durch Aufgabe einer Bestellung), erlischt das Widerspruchsrecht.

Stand: Bochum, 06.09.2015